Reisbeispiel 4

Uganda[14 Tage]

  • [1. Tag] Ankuft in Kampala
  • Ankuft am Entebbe Flughafen wo Sie von einem Reiseführer von Africaadventure herzlich in Empfang genommen werden.
    Dieser bringt Sie entweder in das Hotel Africana oder in das Hotel Muyenga für diese Nacht.

  • [2. Tag] Kampala - Mburo See
    Nach dem Frühstück und einer Unterweisung des Geschäftsführers, holt Sie ihr Reiseführer ab und fährt mit Ihnen Richtung Süden. Während der Fahrt halten wir am Äquator. Danach geht es weiter mit einer Safari-Tour in den Mburo Nationalpark,gegen Nachmittag erreichen wir dann das Mantana Tented Camp. Nach dem Mittagessen können Sie sich entweder für einen Boostrip entscheiden,
    oder Sie entspannen etwas auf ihrem Zimmer. An den Ufern des Mburosees gibt es viele Tierarten wie z.B. Zebras, Impalas, Elefanten und viele andere Arten.
    Für Vogelliebhaber ist es ein idealer Ort um viele verschiedene Vogelarten zu beobachten. Danach eine abendliche Safari-Tour und anschließende Übernachtung entweder im Mantana Tented Camp oder im Agip Mbarara Motel. Vollpension.


  • [3.Tag] Mburo See - Bwindi
    Wenn das Frühstück vorbei ist, fahren wir nach Bwindi vorbei an der so genannten Schweiz von Uganda (Kabale) mit wunderschönen Landschaften.
    Bekannt ist es für seine Berggorillas aber auch für seine spektakulären Vogelarten. Sie können dann am Nachmittag entscheiden,
    ob sie sich etwas ausruhen möchten oder an einem Natursparziergang teilnehmen wollen. Dieser führt sie zu den Munyaga Wasserfällen
    und Sie haben die Chance Primaten wie den Mangabey Affen oder andre Spezies zu sehen.
    Die Nacht verbringen Sie entweder im luxuriösen Gorilla Waldcamp oder im Uganda Wildtier Park. Sie werden eine ruhige und gute Nacht brauchen damit Sie für den nächsten Tag fit sind,
    wenn wir zu einer Gorillatour aufbrechen. Vollpension.


  • [4. Tag] Bwindi - Gorillatour
    An diesem Morgen müssen Sie besonders früh aufstehen damit wir zu der Gorillatour aufbrechen können.
    Vergessen Sie nicht ihr Mittagessen und ihre Ausrüstung einzupacken, diese werden Sie für unsere Tour brauchen.
    Wir werden die Berggorillas aus nächster Nähe erleben von denen es weltweit nur noch 650 gibt.
    Der Weg dorthin dauert zwischen zwei und sechs Stunden, aber die Mühe wird sich lohnen.
    Es werden immer Fremdenführer an Ihrer Seite sein die Ihnen die Flora und Fauna und die Lebensweise der Berggorillas erklären werden.
    Am Nachmittag können Sie entweder entspannen oder einen Waldspaziergang machen. Übernachtung entweder im luxuriösen Gorilla Waldcamp oder im Uganda Wildtier Park. Vollpension.


  • [5. Tag] Bwindi - Queen Elizabeth
    Nach dem Frühstück werden wir den Wald verlassen und den Queen Elizabeth Nationalpark am Nachmittag erreichen. Nach dem Mittagessen werden wir etwas am Pool entspannen und später eine Safari-Tour machen. Beinnahe an die 100 Säugetierarten wie z.B. Löwen, Nilpferde, Büffel, Leoparden, Hyänen, Elefanten, riesige Waldschweine sowie 606 Vogelarten leben hier. Der Nationalpark ist auch die Heimat verschiedener Primaten wie z.B. Columbusaffen, Rotschwanzaffen und der Olive Baboon. Es gibt auch viele Reptilien zu denen Schildkröten, die grüne Mamba und Cobras gehören. Übernachtung im Mweya Safari Haus oder im Institut auf Ökologie. Vollpension.


  • [6. Tag] Queen Elizabeth
    Früh am Morgen fahren wir zu den Kraterseen im Kyambura Reservat um dort tausende von farbigen Flamingos zu sehen. Danach unternehmen wir eine Bootsfahrt entlang des Kazinga Kanals. Auf dem Weg treffen wir Nilpferde, Büffel und viele verschiedene Vögel, sowie großartige weiße und pinke Pelikane. Im Februar und März gibt es viele spektakuläre, umherziehende Vögel zu bestaunen. Übernachtung im Mweya Safari Haus oder im Institut auf Ökologie. Vollpension.


  • [7. Tag] Queen Elizabeth - Kibale
    Diesen Morgen machen wir eine Safari-Tour in die Kisenyi Zone um nach Löwen und andren wilden Tieren Ausschau zu halten. Der Wald von Kibale ist ein großer geschützter Regenwald, welcher die höchste Anzahl von Primatenarten in der ganzen Welt besitzt. Danach steht ein geführter Sparziergang an durch das Magombe Moor. Hier gibt es viele verschiedene Fischarten zu bewundern und nicht zu vergessen die zahlreichen Baumblüten. Übernachtung im Rwenzori Gästehaus, Toroo Resort oder der Ndali Lodge mit einem grandiosen Ausblick über die Kraterseen. Vollpension.


  • [8. Tag] Kibale - Murchison Falls
    Am Morgen machen wir eine Schimpansentour im Kibale Wald, danach fahren wir in den Murchison Falls Nationalpark und werden im Masindi Hotel zu Mittag essen. Am Abend werden wir dann die Paraa Safari Lodge erreichen. Das ist eine lange Fahrt, wir fahren nördlich zu den immergrünen Teehügeln. Wir werden danach den Nil im Herzen des Parks mit einer Fähre überqueren. Übernachtung in der Paraa Safari Lodge oder im Paraa Rest Camp. Vollpension.


  • [9. Tag] Murchison Falls
    Nach dem Frühstück können Sie an einer Fahrt teilnehmen und die Aussicht genießen. Unterwegs begegnen Ihnen Löwen, Giraffen, Büffel, Elefanten und viele andere Säugetiere des Parks. Für die Vögelliebhaber gibt es auch eine Menge zu sehen wie z.B. den Sekretärvogel und den Schlangenadler um nur zwei von vielen Arten zu nennen. Dies ist eine wunderschöne Fahrt durch den Palmenwald und die Savanne runter zum Albertsee wo der Albert Nil den See am Nordende verlässt. Am Nachmittag machen Sie einen Bootstrip zu den Murchisonwasserfällen. Das sollten Sie nicht verpassen denn die Sandbänke des Nils, sind die Heimat vieler verschiedener Tierarten. Zu sehen gibt es riesige Nilkrokodile, eine Vielzahl an großen Nilpferden und andere wilde Tiere die an den Fluss kommen um zu trinken. Übernachtung entweder in der Paraa Safari Lodge oder im Rest Camp. Vollpension.


  • [10. Tag] Murchison Falls
    Früh am Morgen unternehmen wir eine Safari-Tour um noch mehr wilde Tiere zu beobachten oder wir machen einen Bootstrip den Fluss entlang um dann zurück zu kehren für das Mittagessen. Danach machen wir noch mal eine Safari-Tour. Übernachtung entweder in der Paraa Safari Lodge oder im Rest Camp. Vollpension.


  • [11. Tag] Murchison Falls - Kampala - Jinja
    Frühe Tour auf den höchsten Punkt der Murchison Wasserfälle. Von hier oben haben Sie einen wunderbaren Blick in den riesigen Schlund. Die Wasserfälle sind spektakulär und an schönen Sonnentagen sieht man herrliche Regenbögen. Später fahren wir nach Kampala und essen dort zu Mittag. Am Abend erreichen wir dann das Kinf Fisher Resort oder das Jinja Nile Resort.


  • [12. Tag] Jinja - Entebbe
    An diesen Morgen besuchen wir die spektakulären Bujagali Falls sowie die Quelle des Nils. Nachmittags besuchen wir die Ssezibwa Falls, die berühmt sind für Ihre wirkende Heilung. Rückkehr zum Flughafen Entebbe und späterer Rückflug.




  • Luxuriöse Quartiere (Hotels/feste Hütten und permanente Zeltcamps):
  • Bei zwei Personen pro Safari, beträgt der Preis pro Person für den ganzen Trip: 2,529 Euro <
    Bei vier Personen pro Safari, beträgt der Preis pro Person für den ganzen Trip: 2,386 Euro
    Bei sechs Personen pro Safari, beträgt der Preis pro Person für den ganzen Trip: 2,147 Euro
    Bei acht-zwölf Personen pro Safari, beträgt der Preis pro Person für den ganzen Trip: 2,005 Euro
    Bitte beachten Sie dass die Zusatzkosten für Einzelpersonen extra berechnet werden.



  • günstige Quartiere (einfache Gästehäuser):


  • Bei zwei Personen pro Safari, beträgt der Preis pro Person für den ganzen Trip: 1956 Euro
    Bei vier Personen pro Safari, beträgt der Preis pro Person für den ganzen Trip: 1813 Euro
    Bei sechs Personen pro Safari, beträgt der Preis pro Person für den ganzen Trip: 1622 Euro
    Bei acht bis zwölf Personen pro Safari, beträgt der Preis pro Person für den ganzen Trip: 1430 Euro

    Bitte beachten Sie dass die Zusatzkosten für Einzelpersonen extra berechnet werden.


  • Im Preis enthalten sind:
  • - alle Übernachtungen
    - alle Essen (ausgeschriebene Vollpension)
    - der professionelle Fremdenführer
    - alle Transporte und Flughafentransfers
    - Benzin
    - Waldführungen
    - Tag und Nacht Safaris sind möglich
    - Gorillaschein (286,36 Euro)
    - Schimpansentour
    - Bootstrip auf der Queen Elizabeth
    - Wasserflaschen
    - Kaffee oder Tee auf der Fahrt
    - andere Aktivitäten


  • Nicht im Preis enthalten:
  • - Trinkgelder, Getränke, Ausgaben persönlicher Art, Visagebühren, zusätzliche Aktivitäten,Telefongespräche etc.

  • Richtpreis: 3.300,- € (pro Person bei Buchung für 4 Personen)

  • Haben wir Ihr Interesse geweckt?
    Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf.