Reisen

Äthiopien

Äthiopien ist ein Staat im Osten Afrikas und grenzt an Eritrea, den Sudan, Kenia, Somalia und Dschibuti. Die Hauptstadt ist Addis Abeba, welche im Zentrum Äthiopiens liegt. Mit einer Fläche von 1.127.127 Quadratkilometern ist Äthiopien das zehntgrößte Land in Afrika, es ist rund dreimal so groß wie Deutschland.

Addis Abeba

Die Hauptstadt Äthiopiens kann seinen Touristen eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten bieten. Der Mercato, größter Marktplatz in ganz Afrika, ist Umschlagplatz für eine große Auswahl an Produkten und wird von Touristen gern besucht. Des Weiteren befinden sich kultur-historische Bauwerke in Addis Abeba, dazu zählt beispielsweise die Dreifaltigkeitskirche, in welcher sich in der Krypta die Gruft des Kaisers Haile Selassie I. befindet. Auch das Menelik-Mausoleum in der alten Baata-Kirche, die Gruft für Kaiser, Prinzen und Märtyrer und letzte Ruhestätte für Kaiser Menelik II., zählt zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten Addis Abebas. Der Ghibbi-Palast und das Völkerkundemuseum runden eine gelungene Stadtbesichtigung ab.

Bahir Dar

Zu den imposantesten Sehenswürdigkeiten Äthiopiens zählen die Tiss-Issat-Wasserfälle des Blauen Nils, welche sich nahe der Stadt Bahir Dar, nördlich von Addis Abeba befinden. Zudem lädt die Quelle des Blauen Nils, der Tana-See zu mehrtägigen Erkundungen ein.In der Stadt selbst sind zahlreiche Sakralbauten, wie zum Beispiel das Kloster Ura Kidane Mehret.

Lalibela

In dieser äthiopische Stadt können ein knappes Dutzend Kirchen, die im 11. und 12. Jahrhundert in Fels gemeißelt wurden, und das Höhlenkloster "Asheton Mariam" besichtigt werden und hinterlassen bei Touristen einen bleibenden Eindruck.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schauen Sie sich doch unsere Angebote an oder kontaktieren Sie uns direkt.

Angebote Kontakt